Der bookra Verlag entstand im April 2011 als unabhängiger ("Independent") Buchverlag. Auch aufgrund der etablierten Verlagsstrukturen wurden leider oftmals gute Texte, gerade junger und unbekannter Autoren, nicht veröffentlicht. Der bookra Verlag versteht sich als Institution der pluralistischen und demokratischen Zivilgesellschaft. Das Verlagsprogramm soll dazu beitragen, dass sich Menschen besser verstehen. Es soll einen Beitrag für ein friedliches Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen unterstützen.
www.bookra-verlag.de